Kreative und spaßige Kindergeburtstag Spiele

KindergeburtstagsspieleKindergeburtstag Spiele machen jedes Kinderfest erst zu einem richtig tollen und unvergesslichen Erlebnis.

Doch es kann auch zu einer kniffligen Aufgabe werden, eine Gruppe von Kindern sinnvoll und mit viel Spaß und Freude zu beschäftigen.

Um die richtigen Kindergeburtstag Spiele auszuwählen, solltest du dir im Vorfeld schon Gedanken darüber machen und dabei das Alter, die Vorlieben und natürlich die Zahl der Kinder beachten.

Bereits beim Planen des Kindergeburtstags ist es sinnvoll, auch die Zeit für die Vorbereitung der Spiele mit zu berücksichtigen und – falls diese im Freien geplant sind – solltest du auch Alternativen für schlechtes Wetter parat haben. Schließlich sollen die Spiele am Kindergeburtstag nicht ausfallen, nur weil das Wetter nicht mitspielt.

Es gibt unzählige kreative Kindergeburtstagsspiele, die den Ehrentag deines Kindes zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Einige Anregungen möchte ich dir hier schon mal geben.

Klassische Kindergeburtstagsspiele

Ein Kinderlachen ist Gold wert, und je lustiger die Kindergeburtstagsspiele sind, desto lieber werden sich die Kleinen an die Feier erinnern. Lachen ist gesund und tut der Seele gut und wir alle erinnern uns besonders gern an Gelegenheiten, bei denen wir sehr viel gelacht haben – nicht anders geht es unseren kleinen Lieblingen.

Wer lacht zuerst?

Es verwundert nicht, dass ein Klassiker und eines der beliebtesten Kinderspiele auch mit Lachen zu tun hat. Es ist ein Spiel, bei dem die Kinder sich das Lachen verkneifen müssen. Dieses Spiel ist sehr gut geeignet als Stimmungsmacher für eine Geburtstagsparty, es bedarf keiner Vorbereitung und schon kleine Kinder können sich damit beschäftigen.

Variante 1: Die Kinder werden paarweise eingeteilt, und eines erhält die Aufgabe nicht zu lachen, egal was das andere Kind tut. Grimassen schneiden, tanzen, zappeln, alles ist für das aktive Kind erlaubt und es kann dabei sehr kreativ werden, doch das andere Kind darf keine Miene verziehen.

Dieses Spiel kann man gut filmen, denn garantiert macht auch das spätere Anschauen als Erinnerung nochmal genauso viel Spaß!

Variante 2: Eine andere Variante dieses Kinderspiels ist, dass alle Kinder in einem Kreis sitzen und ein Kind befindet sich in der Mitte des Kreises und darf alles tun, um die anderen Kinder zum Lachen zu bringen. Das erste Kind, das doch lachen muss, scheidet aus oder geht mit in den Kreis und nun versuchen sie gemeinsam, die anderen Kinder zum Lachen zu bringen. Das geht so lange, bis nur noch ein Sieger/in übrig ist.

Kindergeburtstagsspiele müssen also nicht unbedingt langwierig vorbereitet werden und man benötigt auch nicht viel Zubehör oder finanzielle Investitionen, um den Kindern wirklich viel Spaß zu bereiten.

Pustespiel

Für das folgende Kinderspiel benötigst du lediglich Strohhalme und einige trockene Blätter oder Papierschnipsel. Diese werden auf einem Haufen in der Mitte eines Tisches platziert.

Die Kinder setzen sich an den Tisch und erhalten je einen Strohhalm und einen Becher. Ihre Aufgabe besteht nun darin, in einer vorgegebenen Zeit, möglichst viele Blätter oder Papierschnipsel mit dem Strohhalm anzusaugen und in den Becher zu transportieren. Natürlich ohne dabei die Hände zu benutzen.

Dieses ist eines der vielen Kindergeburtstagsspiele, bei denen die Motorik und der Kampfgeist der Kleinen herausgefordert werden. Einige Süßigkeiten als Preis für das Kind mit den meisten Schnipseln im Becher steigert natürlich die Motivation!

Schokoladenwettessen

Variante 1: Ein weiterer Klassiker beim Kindergeburtstag ist das Schokoladenwettessen mit Verkleidung. Die Kinder erhalten alle Schal, Mütze, Handschuhe und Besteck und müssen mit dieser Ausstattung eine Tafel Schokolade aus der Verpackung befreien und diese essen. Die Belohnung ergibt sich von alleine, denn möglichst viel Schokolade zu ergattern ist natürlich das erklärte Ziel.

Variante 2: Eine andere Alternative ist, dass es nur eine Tafel Schokolade und Ausrüstung gibt (also Mütze, Schal und Handschuhe) und reihum gewürfelt wird. Das erste Kind, das eine 6 würfelt, darf sich die Mütze, Schal und Handschuhe anziehen und kann dann mit Messer und Gabel die Schokolade entpacken und so viel Schokolade essen wie möglich.

Denn die anderen Kinder würfeln natürlich reihum weiter und sobald das nächste Kind eine 6 gewürfelt hat, bekommt dieses Mütze, Schal und Handschuhe und darf nun seinerseits die Schokolade mit Messer und Gabel entpacken und essen.

Kindergeburtstagsspiele für die Kleinsten

Auch für die ganz Kleinen gibt es viele Möglichkeiten, um für einen Kindergeburtstag Spiele zu organisieren. Spiele, die sich rund ums Naschen drehen sind natürlich der Renner, schon bei ganz kleinen Kindern. Um ein solches Spiel handelt es sich auch beim:

Smarties verzaubern

Auf eine Serviette werden eine bestimmte Anzahl Smarties gelegt. Nun wird eines der Kinder vor die Tür geschickt, und ein anderes Kind wählt einen Smartie aus, den es „verzaubert“. Das macht natürlich besonderen Spaß, wenn du einen kleinen Zauberstab dafür vorbereitest. (Du kannst ihn sehr einfach selbst basteln.)

Der Smartie wird mit dem Zauberstab angetippt und das Kind, das vor die Tür geschickt wurde, darf nun wieder hereinkommen und kann beginnen, die Smarties zu essen. Wenn es den verzauberten Smartie erwischt, rufen die anderen Kinder ein lautes „Stopp“ und der verzauberte Smartie kann nun entweder mit einem kleinen Spruch oder Lied entzaubert werden, oder eines der anderen Kinder darf hinausgehen und es wird ein weiterer Smartie verzaubert.

Selbstverständlich kann dieses Spiel auch mit allen anderen kleinen Süßigkeiten durchgeführt werden.

Wenn es um kreative Kindergeburtstagsspiele für kleine Kinder geht, darf natürlich auch der Bewegungsdrang der Kleinsten nicht zu kurz kommen.

Wenn sich die Kinder viel bei den Spielen bewegen dürfen, dann fällt es ihnen auch später leichter, ruhig am Tisch zu sitzen, wenn der Geburtstagskuchen verspeist oder das Abendessen serviert wird.

Ein solches Spiel, das für Bewegung sorgt, ist beispielsweise:

Baum fällt

Dafür benötigt man lediglich eine Schwimmnudel aus weichem Schaumstoff. Ein Kind stellt sich damit in die Mitte des Raumes und hält die Schwimmnudel hoch, während die anderen Kinder im Kreis darum herum rennen können.

Irgendwann ruft das Kind mit der Schwimmnudel „Baum fällt“ und lässt die Schwimmnudel fallen, die die anderen Kinder dann auffangen sollen. Wer sie fängt, darf als nächstes in die Mitte.

Eines der Kindergeburtstagsspiele, die dem Bewegungsdrang der Kinder entgegenkommen und dennoch nicht viel Vorbereitung benötigen, ist auch:

Der Zeitungstanz

Die Doppelseite einer Zeitung wird auf dem Boden ausgebreitet und die Kinder dürfen abwechselnd darauf tanzen. Sobald der Rand der Zeitung überschritten wird ist das nächste Kind dran, und die Zeitung wird nach und nach immer kleiner gefaltet.

So kontrollieren die Kinder ihre Bewegungen und haben gleichzeitig viel Spaß und eine gute motorische Übung!

Fazit:

Dies waren einige Anregungen und Ideen für Kindergeburtstagsspiele, die wenig bis keiner Vorbereitung bedürfen und dennoch richtig viel Spaß garantieren.

Schau einfach öfter mal wieder hier vorbei, da regelmäßig neue Ideen und Anregungen zum Kindergeburtstag ergänzt werden. Auch bei den speziellen Partymottos findest du weitere Ideen für Kinderspiele, die richtig Spaß machen.

 

Tags: , , ,

Kategorie: Spiele Kindergeburtstag

Hinterlasse einen Kommentar