Detektivgeburtstag als Partymotto

DetektivpartyDer Detektivgeburtstag wird als Partymotto für Kindergeburtstage immer beliebter.

Kein Wunder, welches Kind möchte nicht mindestens einmal in seinem Leben als Sherlock Holmes unterwegs sein? Mit großem Eifer fiebern unsere Kleinen besonders mit, wenn die Kinder-Detektive von TKKG, Fünf Freunde, Drei Fragezeichen, Kalle Blomquist, Nick Nase etc., die größten Geheimnisse lüften und die schwierigsten Fälle lösen.

Doch was solltest du beachten, wenn du eine Detektivparty als Kindergeburtstag planen möchtest? Welche Detektivspiele sind geeignet, für Spaß und Kurzweil zu sorgen, welches Essen soll den Hunger der Nachwuchs-Detektive stillen und welcher Geburtstagskuchen wird am besten einer Detektivparty gerecht?

Die Einladung zur Detektivparty

Mit der Einladung zum Kindergeburtstag solltest du dir besondere Mühe geben, denn sie ist die Visitenkarte einer Detektivparty. Sie sollte ansprechend, auffallend und kreativ, vielleicht dem Partymotto entsprechend auch etwas geheimnisvoll gestaltet werden.

Beispielsweise könntest du die Einladung, dem Detektivparty-Thema entsprechend, in einer Geheimschrift zu schreiben. Dies weckt die Neugier der geladenen Gäste und unterstreicht das Partymotto deutlich.

Unsichtbare Tinte für die Einladung zu einem Detektivgeburtstag zu verwenden, wäre eine weitere Möglichkeit, sie geheimnisvoll zu gestalten.

Eine weitere Idee wäre es, einen Zahlencode zu benutzen, wobei das Alphabet durcheinander gebracht wird. Dabei solltest du allerdings darauf achten, dass die Gäste deiner Detektivparty deine Variante auch entziffern können, denn die Karte soll die Gäste neugierig machen,  nicht durch Abwesenheit glänzen lassen.

Für die etwas kleineren Gäste der Detektivparty kannst du eine Lupe aus Tonpapier basteln, in deren Mitte der Einladungstext für die kleinen Detektive steht.

Etwas aufwendiger, aber auch eine nette Idee ist, Zeitungsbuchstaben auszuschneiden und diese als Einladung zum Detektivgeburtstag zu gestalten.

>>> Kindergeburtstag Einladungen kostenlos

Die Verkleidung beim Detektivgeburtstag

Auch wenn der Detektivgeburtstag so themengetreu wie möglich sein soll, muss für die Detektiv-Ausstattung nicht tief in die Tasche gegriffen werden – ein altes Sakko von Papa erfüllt vollkommen seinen Zweck und kostet nichts.

Aber auch andere Accessoires können für den Detektivgeburtstag herangezogen werden. Hierzu zählen zum Beispiel alte Hüte, falsche Bärte, Perücken, falsche Zigaretten oder eine Pfeife.

Diese Outfits können sowohl Mädchen als auch Jungs tragen. Die Mädchen können, um Ihre Weiblichkeit etwas hervorstechen zu lassen, anstatt einer Hose einen Rock zu der Detektivparty anziehen.

Eine andere Alternative wäre, dass die Kinder nicht verkleidet kommen und du dafür eine Verkleidungskiste bereithältst mit allen möglichen Utensilien für Detektive und die Kinder sich dann zum Verkleiden aus dieser Kiste bedienen.

Du kannst auch ein Spiel daraus machen, indem sich die Kinder gegenseitig was aussuchen oder sich die Verkleidung bei einem Detektivspiel erraten.

Keine Detektivparty ohne Detektivausweis

Natürlich sollte auch die Begrüßung zum Thema “Detektivgeburtstag“ passen und da darf ein Detektivausweis nicht fehlen. Dieser darf gerne mit einem vor Ort entstandenem Foto verziert werden. Durch die Detektiv-Verkleidung und Accessoires wirkt der Ausweis natürlich noch viel echter.

Den letzten Schliff gibt dem Detektivausweis ein echter Fingerabdruck. Um einen Fingerabdruck zu bekommen, brauchst du nichts weiter als ein Stempelkissen.

Während der Spiele, die auf dem Detektivgeburtstag gespielt werden, kann sich jemand darum kümmern, die Fotos auszudrucken und auf die Ausweise zu kleben.

Wenn du ein Laminier-Gerät besitzt, können die Ausweise damit laminiert werden. Dadurch bleiben sie um einiges länger erhalten und sind ein tolles Andenken an einen gelungenen Detektivgeburtstag. Die fertigen Ausweise bekommen dann alle Nachwuchs-Detektive nach den bestandenen Prüfungen.

Partysnacks beim Detektivgeburtstag

Bei der Detektivparty hast du als Gastgeber viel Freiraum für gelungene Partysnacks.

Hier jedoch ein ganz besonderer Tipp für einen echten Hingucker: Detektiv-Motivausstecher. Diese beinhalten zum Beispiel einen Hand- oder Fuß-Form. Damit können die Nachwuchs-Detektive beispielsweise selbst Pizzateig ausstechen und sich nach eigenem Geschmack Ihre Fußabdrücke belegen. Oder du bereitest sie bereits selbst als Überraschung vor.

Du kannst dir natürlich auch eine Schablone von einem Fußabdruck anfertigen, diesen aus einem im Backblech gebackenen Kuchen ausschneiden und entsprechend verzieren.

Genuss und Spaß verbindest du, indem du Detektiv-Muffins zubereitest. Erstelle beispielsweise eine Karte mit einem Hinweis zu einer Schatzsuche, dem ersten Rätsel oder Spiel. Zerkleinere sie dann in so viele Teile wie Kinder anwesend sind und backe diese dann in die Muffins mit ein. Achte jedoch darauf, diese Muffins irgendwie zu kennzeichnen, damit auch wirklich jedes Kind einen Hinweis bekommt. Wenn alle Teile zusammen sind, bauen die Kinder die Karte zusammen und suchen nach dem ersten Hinweis.

Natürlich kannst du auch für jedes Kind ein Rätsel einbacken, das dann einen Teil der Detektiv-Prüfung für das jeweilige Kind darstellt. Deiner Phantasie sind da echt keine Grenzen gesetzt.

Wenn du dich für Backen und Dekorieren von Kuchen oder Torten weniger begeistern kannst, hast du auch die Möglichkeit, bei einem Konditor deines Vertrauens eine extra Detektiv-Geburtstagstorte anfertigen zu lassen.

Detektivspiele vollenden die Detektivparty

Natürlich dürfen bei einem echten Detektivgeburtstag auch Detektivspiele nicht fehlen. Sie können bereits vor dem Essen gestartet werden, während dem Essen integriert werden und auch anschließend fortgesetzt werden.

Besonders gut kommen bei den jungen Detektiv-Anwärtern Tests an, die sie bestehen müssen, um ihren Detektivausweis zu erhalten.

>>> Detektivspiele und Detektivausweis

Tags: , , , , ,

Kategorie: Detektivgeburtstag

Hinterlasse einen Kommentar